SOMMERSCHULE

Die Sommerschule fand von 24.08.2020 bis 04.09.2020 an Wochentagen von 08:00 bis 11:45 statt.

Die Kinder kamen mit viel Motivation, sie hielten den Abstand vor dem Haus und im Haus in vorbildlicher Weise ein.

Das Tragen von Nasen-Mund-Schutz war freiwillig und noch nicht vorgeschrieben.

An dieser Stelle finden Sie Eindrücke aus der Sommerschule 2020.



Gruppe 1:




Gruppe 2:







Gruppe 3:




Gruppe 4:







Gruppe 5:





Präsentationen:


Gruppe 1: Wir haben in der Sommerschule viele Spiele gespielt und dabei auch viel gesprochen! Wir haben auch das Buch „Die kleine Raupe Nimmersatt“ gelesen. Dann haben wir die Raupe und den Schmetterling gespielt, gezeichnet und gebastelt. Wir hatten viel Spaß miteinander!  



Gruppe 2: Das Buch „Der Grüffelo“ von Axel Schuffler und Julia Donaldson hat uns gut gefallen! Wir haben viele Fragen gestellt und Antworten gegeben. Den Grüffelo und seine Freunde haben wir gezeichnet. Wir sind auch in verschiedene Rollen geschlüpft und hatten dabei viel Spaß.



Gruppe 3: Zu Beginn der Sommerschule haben wir einander vorgestellt. Im Laufe der Woche konnten wir viel über uns selber herausfinden. In der zweiten Woche sind wir eine echte Gemeinschaft geworden und haben voneinander viel gelernt!  



Gruppe 4: Das Thema unserer Sommerschul-Wochen war Elmar, der bunte Elefant. Wir hatten viel Spaß beim Singen, Malen, Tanzen und unzähligen Lernspielen. Die meisten davon wie Domino und Memory haben wir sogar selber hergestellt. Unser ganzer Stolz ist unsere Elmar-Box, wo unsere gesammelten Werke der Sommerschul-Wochen wie in einer Schatzkiste bestens aufgehoben sind. Wir haben viele neue Freunde gefunden und hatten eine wunderschöne Zeit. 



Gruppe 5: Wir haben uns in der Sommerschule mit alten und neuen Märchen beschäftigt und haben sogar selber Märchen geschrieben! Dabei haben wir wirklich viel gelernt. Zum Schluss durften wir ein Märchen sogar vorlesen!




 

© Schulweb - Erstes Websystem für Schulen
Bildquelle: ©: iStock | free image